Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


tamaotch

TamaOtch

Entwickler:

Bandai

Erstveröffentlichung:

April 1998 (Japan)

Batterien:

2x LR44/AG13

Farbvariationen:

1 Farbe (Pink)

Auflage:

Unbekannt

Sammlerwert:

Zwischen 30€ und 50€

TamaOtch

Das TamaOtch Tamagotchi (玉緒っち tamaotchi) wurde nach der japanischen Schauspielern Tamao Nakamura benannt. Bei diesem Tamagotchi schlüpft der Spieler in die Rolle von Tamao Nakamura und muss versuchen, Sie groß zuziehen und für spätere Auftritte vorzubereiten. Erfolgreich zu werden ist Ihr größter Wunsch und der Spieler soll Ihr dabei helfen. Je härter das Training und die Fürsorge für TamaOtch ist, desto bessere Charaktere können erreicht werden. Das TamaOtch wurde im April 1998 nur in pinker Farbe und in Japan veröffentlicht. Es besitzt wie das Oceangotchi und Mori de hakken Tamagotchi einen Motionsensor zur Interaktion.

Funktionen

Icons von oben Links nach Rechts unten:
1. Statistik
2. Box
3. Einarmiger Bandit (Spiel)
4. Training
5. Badezimmer
6. Medizin
7. Licht
8. Disziplin

Statistik

1. Bildschirm: Zeigt das Alter (才), sowie das Gewicht.
2. Bildschirm: Zeigt an, wie diszipliniert (しつけ) TamaOtch ist.
3. Bildschirm: Zeigt an, wie hungrig (おなか) TamOtch ist.
4. Bildschirm: Zeigt an, wie glücklich (ごきげん) TamaOtch ist.
5. Bildschirm: Zeigt an, wie trainiert (おけりこ) TamaOtch für Ihre großen Auftritte ist.

Box

In der Box befindet sich das Essen für TamaOtch, sowie Ihre Fanpost.

Essen

Zur Auswahl steht eine Schüssel mit Reis, welche ein Hungerherz wieder auffüllt, oder Dango als Snack, welcher ein Happyherz füllt. Zuviele Süßigkeiten schadet TamaOtch und Sie kann dadurch krank werden.

Fanpost

Die Fanpost ist ähnlich wie die Disziplin beim Tamagotchi Gen 1 und Gen 2 und motiviert TamaOtch wieder, falls Sie einmal nicht essen möchte, unglücklich ist und nicht spielen möchte oder sich dem Training verweigert. Es ist dann nicht nötig Sie zu disziplinieren. Etwas Zuwendung und schöne Worte von Ihren Fans reicht völlig aus, damit Sie wieder glücklich ist.

Einarmiger Bandit

Um die Happy Herzen von TamaOtch aufzufüllen, kann der Spieler das Slot-Spiel spielen. Dies funktioniert, wie ein Einarmiger-Bandit. Ziel ist es drei gleiche Symbole zu bekommen. Das ist am Anfang etwas schwierig aber mit ein bisschen Übung kann man recht schnell reinkommen. Den ersten Slot kann man mit dem Button A stoppen, den zweiten Slot mit dem Button B. Den dritten Slot kann TamaOtch selbstständig stoppen. Es wäre alternativ auch möglich mit dem C Button den dritten Slot zu stoppen.

Bei drei gleichen Symbolen füllt sich ein Happy Herz wieder auf. Sollten drei 7er Symbole erreicht werden, dann füllen sich direkt drei Herzen auf. Bei drei Schädeln wird sich TamaOtch zwar auch freuen aber keine Herzen erhalten.

Training

Mit dem Training-Icon wird TamaOtch auf ihre zukünftige Karriere als Schauspielerin vorbereitet. Es gibt insgesamt drei Trainingsmethoden. Das wäre Improvisation, Tanzen und Schauspiel. Der Spieler kann eine dieser Trainingsmethoden wählen und mit dem A und B Button die Bewegungen vorgeben, die TamaOtch ausführen soll. Pro Runde gibt man drei Bewegungen vor und TamaOtch wird versuchen diese nachzumachen. Die ersten zwei Bewegungen werden immer korrekt ausgeführt, sodass der Spieler auf die dritte Bewegung achten muss. Wenn die dritte Bewegung korrekt war, muss der Spieler zur Bestätigung an das Gehäuse tippen. Sollte die dritte Bewegung nicht korrekt gewesen sein, dann muss der Spieler den A Button drücken.

Insgesamt geht das Training drei Runden lang. Wenn Sie zwei von drei Runden richtig lag, steigt sie im Trainingsmeter um drei Punkte auf. Wenn sie versagt, dann bekommt sie gar keine Trainingspunkte. Wenn sie alle drei Runden versagt, dann verliert sie alle ihre Happy Herzen. (Steht noch zur Überprüfung aus)

Badezimmer

Wenn TamaOtch einen Haufen gelegt hat, muss der Spieler es mit diesem Icon entfernen. Anderseits kann TamaOtch sonst krank werden.

Medizin

Mit der Medizin kann TamaOtch geheilt werden. Krank ist Sie, wenn ein Totenkopf auf dem Bildschirm zu sehen ist.

Licht

Sobald TamaOtch schlafen möchte, kann mit diesem Icon das Licht ausgeschaltet werden. Morgens schaltet sich das Licht automatisch wieder an.

Disziplin

Wenn in der Statistik alle Anzeigen voll sind und TamaOtch dennoch die Meldung (おはようございます), womit sie den Spieler ruft, erscheint, muss Sie mit diesem Icon diszipliniert werden. Das ist auf jeden Fall ein Unterschied zur Fanpost.

Aufmerksamkeit

Im Vergleich zu anderen Tamagotchis existiert beim TamaOtch kein Rufsymbol, wenn es die Aufmerksamkeit des Spielers benötigt. Sollte TamaOtch die Aufmerksamkeit des Spielers benötigen, blinkt auf dem Bildschirm immer wieder folgender Text: (おはようございます)

Wird TamaOtch vernachlässigt kann es sein, dass Sie verschwindet. In diesem Fall hört man eine Tonfolge von vier Tönen in unterschiedlicher Länge. Der Spieler kann nun versuchen, TamaOtch durch Tippen am Gehäuse wieder zurück zu holen.

Tipps

  • Mit den Knöpfen A und C gleichzeitig gedrückt, kann der Ton ab- und angestellt werden.
  • Wenn TamaOtch gestartet wird, hat der Spieler die Auswahl zwischen 3 verschiedenen Eiern. Je nachdem welches Ei gewählt wird, soll es möglicherweise Einfluss auf die Charakterentwicklung haben. Das ist aber nicht bestätigt und nur eine Vermutung.

Editionen

Dieser Abschnitt wird gerade überarbeitet

Sondereditionen

Es wurden keine Sondereditionen veröffentlicht

Charaktere

Einige Charaktere kommen sowohl im Kindes- als auch im Erwachsenenstadium vor. Das Bild der Charakterentwicklung unter diesem Abschnitt zeigt dies sehr gut.

Charakterentwicklung

Bildergalerie

Videos

tamaotch.txt · Zuletzt geändert: 2019/08/27 18:01 von kuchipatchi